Sportswear

Worauf Sie bei bedruckten Badekappen achten sollten

15Views

Badekappen sind nicht gleich. Eine billige 5-Dollar-Cap sieht vielleicht wie das echte Geschäft aus, aber die Chancen stehen gut, dass sie aus minderwertigen Materialien besteht, die Sie nicht sehr lange halten. Wie stellen Sie also sicher, dass Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt erhalten? Darauf sollten Sie bei bedruckten Badekappen achten:

Schauen Sie sich die Etiketten auf jeder Mütze an und sehen Sie, ob sie angeben, welcher Stoff bei der Herstellung verwendet wurde. Einige Stoffe werden Ihren Bedürfnissen besser entsprechen als andere, je nach Ihren Vorlieben und Ihrem Körpertyp. Probieren Sie nach Möglichkeit mit einem Freund ein paar verschiedene Stoffarten aus, bis Sie einen finden, der perfekt passt.

Kunden können zwischen zwei verschiedenen Stoffarten wählen – Latex und Silikon. Silikonkappen sind latexfrei, dehnen sich aber oft nach mehrmaligem Gebrauch aus. Latexkappen können enger sitzen als Silikonkappen, aber einige Leute berichten, dass sie bei längerem Tragen sehr unbequem werden.

Viele Schwimmer lieben bedruckte Badekappen, weil das Digitaldruckverfahren einen hohen Detailgrad für lebendige Designs bietet, die auf Fotos oder anderen Stellen, an denen ein Bild benötigt wird, hervorstechen. Es gibt viele Marken auf dem Markt, die diese Technik mit großer Wirkung anwenden.